Zahnzusatzversicherung-Vergleich

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Unsere Beißerchen sind teuer. Was wir spätestens dann merken, wenn irgendein Zahnersatz bzw. Zahn-OP notwendig ist. Weil die Kosten für Zahnbehandlungen in den letzten Jahren immens gestiegen sind, mussten die Versicherungen reagieren. Statt die Beitragssätze stark anzuziehen, schraubten sie die Leistung herunter. Was den Versicherten natürlich nicht sofort auffiel und immer wieder für böse Überraschungen sorgt. Im Zahnzusatzversicherung Vergleich geht es darum, was diese Zusatzabsicherung leisten kann und sollte.

Leistungsumfang der Zahnzusatzversicherung

  • Zahnersatz wie Kronen und Brücken
  • Zahnerhalt (professionelle Reinigung, Auffüllen etc.)
  • kieferorthopädische Maßnahmen
  • Operationskosten

3 Zielgruppen für die Zahnzusatzversicherung

Kinder: Vor allem bei den Kosten für Zahnspangen und Kieferorthopädie, erschrecken Eltern. Krankenversicherungen übernehmen hier nur einen gewissen Anteil. Den Rest zahlt man aus eigener Tasche oder ergänzt um eine passende Zahnzusatzversicherung.

Senioren: Meist wird hier die Grenze ab 60 Jahren gezogen. Ab dann gilt der Versicherte offiziell als Senior. Im gehobenen Alter ist Zahnersatz statistisch immer häufiger nötig. Weshalb die meisten Versicherungen einen Aufschlag berechnen. Deshalb lohnt sich auch hier der Zahnzusatzversicherung-Vergleich, um möglichst viel Geld beim Beitrag zu sparen.

Erwachsene: Der Großteil an Versicherten. Das 18. Lebensjahr vollendet, aber noch lange kein Senior. Zahnersatz benötigen viele von uns dennoch. Entweder im zunehmenden Alter oder durch einen Unfall.

Individuelle Abstimmung mit der Krankenversicherung

Wichtig ist hierbei auch, dass der Beitragszahler keine Überversicherung bezahlt. Am Ende sollten die häufigsten und teuersten Zahnbehandlungen zu 100% abgedeckt sein. Bspw. erbringt die Krankenversicherung 50% und die zweite Hälfte wird von der Zahnzusatzversicherung getragen.

Werden mehr als 100% abgesichert, zahlt der Versicherungsnehmer mehr als nötig.

Bestehende Zahnzusatzversicherung vergleichen

Wer bereits über einen zusätzlichen Finanzschutz verfügt, sollte sich nicht auf diesem ausruhen. Beinahe monatliche ändern viele Gesellschaften ihre Konditionen und eröffnen neue Tarifmodelle. Weil Zahnersatz hohe Kosten verursacht, lohnt sich der regelmäßige Checkup der verfügbaren Rahmenbedingungen. Auch bei der Änderung persönlicher Umstände (Finanzielles & Gesundheit), raten wir zum Zahnzusatzversicherung Vergleich.

Der Leistungsumfang und die versicherten Summen, steigen in gewissem Maße mit. Durch diesen sehr anpassungsfähigen Versicherungsmarkt, fällt ein konkreter Überblick schwer. Als Laie hat man kaum die Chance alle verfügbaren Versicherungsgesellschaften mit einzubeziehen.

Deshalb raten wir dazu, den Zahnzusatzversicherung Vergleich mindestens einmal pro Jahr durchzuführen. Bei einem unabhängigen Portal, welches die Sortierung nach verschiedenen Kriterien zulässt. Um somit die jeweils besten Bedingungen für die eigene Situation zu finden.

Wir empfehlen deshalb diese Seite zu speichern. Um in regelmäßigen Abständen einen erneuten Zahnzusatzversicherung Vergleich durchzuführen. Es lohnt sich!

Das könnte dir auch gefallen
Newsletter abonnieren
Mit unseren Newslettern erhalten Sie genau die News, die Sie brauchen - kostenlos und direkt in Ihre Mailbox.
Sie können sich jederzeit abmelden

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.