Kostenloser Kreditvergleich
Kostenloser Kreditvergleich

Ratenkredit

Ratenkredit

Ein finanzieller Engpass ist heute schneller eingetreten, als es einem lieb ist. Das Auto hat einen wirtschaftlichen Totalschaden aufgrund seines Alters oder nach einem Unfall, bei dem man nicht versichert war bzw. die Prämie nicht für einen adäquaten Ersatz ausreicht. Das Kind hat zum ersten Mal ein Handy mit Vertrag bekommen und deutlich über die Stränge geschlagen. Ein anderer Grund, warum ein Darlehen benötigt wird, kann mit einem lang gehegten Wunsch zu tun haben. Das Traumauto, ein Haus, die Reise nach Amerika usw. Es gibt viele Wünsche, Träume und Ziele, für die man lange sparen müsste, die Sehnsucht nach ihnen aber jetzt befriedigt werden will.

Was tut man in so einem Fall?

Man leiht sich das Geld bei einer Bank. Der Ratenkredit ist hierbei die gebräuchlichste Form. Moderne Banken ermöglichen den Ratenkredit online abzuschließen.

Wie funktioniert ein Ratenkredit?

Es wird mit der potentiellen Bank eine Kreditsumme ausgehandelt. Dazu kommen die Konditionen für den Ratenkredit. D.h. die Laufzeit bestimmt den Zinssatz. Zinsen werden deshalb berechnet, weil die Bank ihr Geld mit Gewinn verleihen möchte. Ohne sie wäre der Ratenkredit auch nicht möglich und die Beratung zum passenden Darlehen nimmt auch Zeit und damit Geld in Anspruch.

Der Ratenkredit wird in aller Regel zu gleichmäßigen Teilen über eine bestimmte Laufzeit hinweg abbezahlt. Es kann aber auch ein sogenannter Ballonkredit als Ratenkredit finanziert werden. Hier fallen die Raten deutlich geringer aus, aber es gibt eine große Abschlussrate zu tilgen. Diese Finanzierung eignet sich vor allem für Unternehmer und Selbstständige, die während der Laufzeit mit neuen Aufträgen und einem verbesserten Einkommen rechnen. Ihre finanzielle Belastung ist anfangs gering und die große Abschlussrate ist nötig, damit die Bank auch zu ihrem Profit durch den Ratenkredit kommt.

Was muss bei einem Ratenkredit beachtet werden?

Laufzeit und Zinssatz sind zwei sich beeinflussende Faktoren. Wenn Sie die Laufzeit Ihres Kredits erhöhen, sollte sich der Zinssatz senken. Hier entsteht für viele Menschen der Trugschluss, dass es sinnvoll ist, immer die maximale Laufzeit zu nehmen.

Rechnen Sie aber einmal nach, wie viel Ihr Ratenkredit zum Beispiel mit 24 und 36 Monaten insgesamt kostet. Zwar sinkt der Zinssatz mit jedem Monat Laufzeit, aber es wird wieder eine neue Rate inklusive Zinsen fällig.

Achten Sie auch auf die Option zur vorzeitigen Tilgung. Wenn sich Ihre finanzielle Situation verbessert hat, wollen Sie womöglich den Ratenkredit mit einem Restbetrag ausgleichen. Dies muss im Vertrag des Ratenkredits vorgesehen sein. Es gilt vor der Unterzeichnung auch zu verhandeln, ob die bis dahin ausstehenden Zinsen vielleicht zum Teil wegfallen, weil Sie sich um eine frühzeitige Tilgung bemüht haben.

[x_button type=“flat“ shape=“square“ size=“jumbo“ block=“true“ circle=“false“ icon_only=“false“ href=“http://www.kredit-time.de/vergleich/kreditvergleich/“ title=“Kostenloser Kreditvergleich“ target=““ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“ info_content=““]Kostenloser Kreditvergleich[/x_button]